Donnerstag, 14 Mai 2015 10:37

SV Weissenbach : SBF Pflach 2:0 (1:0)

geschrieben von

Voll motiviert startete unser Team am Donnerstag den 14. Mai in das nächste Spiel der Rückrunde gegen die SBF Pflach auf dem eigenen Rasen und vor zahlreichen Zuschauern.

 

Wir begannen ein bisschen nervös und überließen so unseren Gästen viel zu viel vom Spiel. Erst Mitte der ersten Halbzeit kamen wir besser ins Spiel. Wir erkämpften uns mehr Bälle im Mittelfeld und wurden so um einiges stärker. Ende der ersten Halbzeit wurden unsere Bemühungen dann belohnt. Durch eine starke Einzelleistung von Philipp Wachter, der sich gegen einige Verteidiger durchsetzen konnte wurde Kevin Arzl so freigespielt, dass er nur noch zum 1:0 einschieben musste. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

 

In der zweiten Halbzeit spielten wir um einiges dominanter, hatten deutlich mehr Ballbesitz und das Spiel gut im Griff. Dadurch konnten wir uns einige gute Chancen erspielen und Unruhe in das Spiel der Pflacher bringen, was dann auch zum verdienten 2:0 führte. Eine präzise Flanke von links außen wurde durch Adrian Kraussler mit einem wunderschönen Volleyschuss versenkt. Es war sein erstes Tor für den SVW.

 

Wir gewannen diese Partie mit 2:0 und festigten somit unsere Position in der Tabelle.

Sonntag, 10 Mai 2015 21:00

FC Tiroler Zugspitze : SV Weissenbach 0:4 (0:1)

geschrieben von

Am Freitag, den 8. Mai machte sich unsere Mannschaft bereit für das Auswärtsspiel in Ehrwald gegen den FC Tiroler Zugspitze.

 

Das Spiel begann zerfahren mit wenig guten Aktionen auf beiden Seiten. In den ersten 20 Minuten war die Heimmannschaft das bessere Team, jedoch ohne sich wirklich gute Chance herauszuspielen. Danach bekam unsere Mannschaft unter mittlerweile strömendem Regen das Spiel immer besser in den Griff. In einer der besseren Phasen unseres Spiels wurde ein starkes Nachgehen bei einem Torwartfehler von Philipp (Schorsch) Wachter mit dem 0:1 für unser Team belohnt. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

 

In der 2. Hälfte nahm unser Coach 2 Wechsel vor. Er wechselte offensiver ein und brachte mit den beiden Brüdern, Daniel und Dominik Strauss deutlich mehr Schwung in unser Spiel. Die 2. Halbzeit wurde dann ganz klar von unserer Mannschaft dominiert. Wir erspielten uns einige gute Chancen, die dann auch 3-mal von Daniel Strauss verwandelt wurden. Er konnte einige Male die Verteidigung des FC Tiroler Zugspitze überlaufen und erzielte damit einen lupenreinen Hattrick.

 

Endstand 4:0 (3x Daniel Strauß, 1x Philipp Wachter)

 

An der 2. Halbzeit dieses Spiels heißt es sich zu orientieren. Wir spielten einen schnellen, passsicheren Fußball, den es auch in den nächsten Begegnungen brauchen wird.

 

Danke an die Zuschauer die bis nach Ehrwald fuhren um uns zu unterstützen!

Mittwoch, 06 Mai 2015 08:39

SV Weissenbach : SV Elmen 2:0 (1:0)

geschrieben von

Bei optimalem Fußballwetter wurde das Spiel zwischen Weißenbach und Elmen am Freitag, den 1. Mai pünktlich um 17 Uhr angepfiffen.

 

Es war eine sehr umkämpfte Partie, mit nicht allzu vielen Torchancen. Die besten davon hatte allerdings noch der SV Elmen. Durch eine glänzende Torwartleistung behielt der SV Weißenbach mit Goalie Andreas Angerer, jedoch eine weiße Weste.

 

Unserer Mannschaft gelangen trotz sehr weniger Chancen 2 Tore.

 

1. Halbzeit durch Gerold Nenning, mit einem Freistoß, der durch einen Torwart Fehler des Gegners an Freund und Feind vorbei den Weg ins Tor fand.

2. Halbzeit durch Daniel Strauß, der seine Schnelligkeit ausnutzte und locker zum 2:0 Endstand einschoss.

 

Alles in Allem ein glücklicher und wichtiger Sieg unserer Mannschaft. So schauen wir selbstbewusst voraus auf unser nächstes Spiel in Ehrwald gegen den FC Tiroler Zugspitze.

 

Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Fans, damit wir die nächsten 3 Punkte einfahren können.

Montag, 27 April 2015 20:06

SC Ehenbichl : SV Weissenbach 1:2 (1:2)

geschrieben von

Starker Auftakt unserer jungen Mannschaft!

 

Im ersten Spiel der Rückrunde trafen wir auf den SC Ehenbichl, der derzeit Tabellendritter ist. Damit war klar, dass uns ein schwieriges Spiel bevor steht.

 

Von der ersten Minute an wurde in einem hohen Tempo gespielt, von dem man sich jedoch nicht einschüchtern ließ. Der SC Ehenbichl spielte mit einer offensiven Aufstellung, doch unsere Defensive stand sehr gut und ließ fast keine Chancen zu. Nach einem schnellen Konter konnten wir in der 15. Minute den Führungstreffer erzielen. Doch schon in der 30. Minute glich der SC Ehenbichl durch einen Fehler in der Verteidigung unserer Mannschaft aus. Wir zeigten uns wenig beeindruckt und spielten gleich stark weiter. Dies machte sich kurz vor Ende der ersten Halbzeit bezahlt, denn wir konnten erneut in Führung gehen. Der Endstand war somit mit 1:2 fixiert.

In der 2. Halbzeit riskierten die Ehenbichler viel und probierten noch mehr Druck zu machen. Diese Taktik konnten wir zu unseren Gunsten nutzen und immer wieder schnell kontern und viele Chancen erspielen, leider kam es zu keinem Abschluss mehr.

 

Fazit:

In der ersten Hälfte waren beide Mannschaften nahezu gleichstark, doch in der zweiten Hälfte waren wir die klar dominierende Mannschaft und es war ein verdienter Auswärtssieg.

Sonntag, 12 April 2015 13:50

Freundschaftspiel gegen den SV Höfen

geschrieben von

Das dritte Vorbereitungsspiel in der Frühjahrssaison wurde vergangenen Samstag um 16:00 Uhr auswärts in Höfen angepfiffen. 

 

Ab der ersten Minuten übte die favorisierte Heimmannschaft viel Druck auf die Weißenbacher aus, doch bis zur Pause konnten die Höfener kein Tor erzielen. 

Gleich in den ersten Minuten der zweiten Häfte fiel das erste Tor für die Höfener und wenig später folgte schon das Nächste.

 

Damit war der Endstand fixiert.  2:0 (0:0)

 

Der SV Höfen hatte über die ganzen Spielzeit mehr Ballbesitz, konnte aber relativ wenig Chancen herausspielen. Auch der SV Weißenbach wurde bis auf einige Kontermöglichkeiten nicht richtig gefährlich vor dem Tor der Gegner.

Insgesamt war die Partie spielerisch nicht so stark und von vielen Fehlern geprägt, aber unsere sehr junge Mannschaft findet immer mehr zusammen und spielt sich langsam aufeinander ein.

 

Der SV Weißenbach freut sich schon auf das erste Meisterschaftspiel das voraussichtlich am 25.04. stattfinden wird.

Montag, 08 September 2014 07:28

Tabelle U8 u. U10

geschrieben von

 

Nachwuchstabellen der AFL

 

bitte anklicken 

 

 

 

Sonntag, 31 August 2014 11:03

Spielplan 2018/2019

geschrieben von

 

SPielplanHerbst2019 Gesamter Spielplan der AFL

Donnerstag, 14 August 2014 20:40

Tabelle

geschrieben von
Freitag, 01 August 2014 06:44

Spielplan Nachwuchs

geschrieben von
U8 Herbst 2016
Tag Datum Uhrzeit Spiel Ergebnis
         
DO 01.09 17:00

Tannheim: Weissenbach

 4:13
MO 05.09 17:00 Ehenbichl : Höfen
 12:0
         
FR 09.09 16:00 Höfen : Weissenbach
 0:20
FR 09.09 17:00

Ehenbichl : Tannheim

 6:1
         
FR 16.09 17:00 Weissenbach : Ehenbichl
 8:6
FR 16.09 17:00 Tannheim : Höfen
 19:0
         
FR 23.09 17:00 Weissenbach : Tannheim  
FR 23.09 16:00 Höfen : Ehenbichl
 
         
FR 30.09 17:00 Weissenbach : Höfen
 
FR 30.09 17:00 Tannheim : Ehenbichl
 
         
So

09.10

15:00 Ehenbichl : Weissenbach
 
FR 07.10 16.00 Höfen : Tannheim  
         
U10 Herbst 2016
Tag Datum Uhrzeit Spiel Ergebnis
         
DO 01.09 18:00 Weissenbach : Tannheim  4:6
MO 05.09 19:00 Ehenbichl : Höfen  6:6
         
FR 09.09 17:00 Höfen : Weissenbach
 7:4
FR 09.09 19:00 Ehenbichl : Tannheim  0:3
         
FR 16.09 18:00 Weissenbach : Ehenbichl  3:0
FR 16.09 18:00 Tannheim : Ehenbichl  
         
FR 23.09 17:00 Höfen : Ehenbichl  
FR 23.09 18:00 Weissenbach : Tannheim  
         
FR 30.09 18:00 Tannheim : Ehenbichl  
FR 30.09 18:00 Weissenbach : Höfen  
         
SO 09.10 17:00 Ehenbichl : Weissenbach
 
FR 07.10 17:00 Höfen : Tannheim  
         

 

 

 

 
     
         
       
         

 

 

Donnerstag, 31 Juli 2014 11:38

Torschützen u. Kartenstatistik

geschrieben von
Mittwoch, 02 Juli 2014 07:27

Dorfturnier 2014

geschrieben von

 

Am Freitag dem 15. August fand das 14. Weissenbacher Dorftunier statt, das alle 2 Jahre vom Sportverein Weissenbach veranstaltet wird. Dieses Jahr nahmen leider nur 8 Mannschaften Teil, was unter anderem an den schlechten Wetteraussichten, aber auch an der geringen Beteiligung der Vereine aus Weissenbach lag.

Trotz der schlechten Wetterprognosen schien fast den ganzen Tag die Sonne. Erst kurz nach der Preisverteilung fing es an zu regnen. Es war jedoch möglich ins neue Gerätehaus auszuweichen, wo genug Platz und kühles Bier vorhanden war. Das Turnier selbst konnte problemlos und fast ohne Verzögerungen durchgezogen werden.

Den Turniersieg konnten sich dieses Jahr die „Seppels“ sichern, den zweiten Platz belegte der „Kugel Fan Club“ und den Dritten der "Tennis Club". Zu gewinnen gab es nicht nur Pokale, sondern auch attraktive Sachpreise.

Alles in allem war es eine erfolgreiche und gelungene Veranstaltung für den Sportverein Weissenbach. Der Sportverein freut sich schon auf das 15. Weissenbacher Dorftunier das voraussichtlich 2016 stattfindet, mit hoffentlich einer größeren Beteiligung.

Ein großer Dank gilt natürlich auch den  freiwilligen Helfern und den Sponsoren der Sachpreise, ohne die solche Veranstaltungen gar nicht möglich wären.

Im PDF – File findet ihr noch alle Ergebnisse und die Tabelle zum Nachlesen:


Mittwoch, 02 Juli 2014 07:10

Altherren Weissenbach/Rieden vs Damen Weissenbach

geschrieben von

Am 05. Juli fand das erste Spiel der Altherren Weissenbach/Rieden gegen die Damenmannschaft aus Weissenbach statt. Dieses Spiel wurde in Rieden ausgetragen. Endstand in dieser Begegnung war 3:3. Weitere Informationen zu diesem Spiel folgen. Unten findet ihr das Abschlussfoto beider Mannschaften.

Freitag, 02 Mai 2014 15:08

SV Weißenbach : FC Tiroler Zugspitze 5:0 (3:0)

geschrieben von

Chancenauswertung mangelhaft!

Im ersten Heimspiel der Rückrunde spielten wir gegen das Schlusslicht der AFL. Somit war klar wir müssen das Spiel gewinnen.

Unsere Mannschaft war in der 1. Halbzeit sehr dominant Schoss 3 Tore und ließ fast keine Chancen des Gegners zu.

Somit war das Spiel auch in Halbzeit 1 entschieden. Das merkte man uns in der 2. Halbzeit auch an, wir hatten einen Gang zurück geschaltet waren aber immer noch klar die bessere Mannschaft. Uns gelangen noch 2 Treffer. In der Schlussphase wurde ein Spieler der Zugspitze nach einer Notbremse vom Platz gestellt.

Fazit:

Wir haben verdient gewonnen und  ein gutes Spiel gemacht. Nur die Chancenauswertung war zu kritisieren, wir haben nur einen Bruchteil unserer hochkarätigen Chancen auch verwertet. Damit ist die Zugspitze gut bedient, wir hätten mindestens doppelt so viele Tore machen müssen.