Samstag, 21 Juli 2012 12:16

SV Weißenbach: Pinswang 3:2

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Spiel gegen Pinswang noch verdient gedreht
 
Das eigentiche Auswärtsspiel gegen Pinswang wurde wegen den schlechten Platzverhältnissen in Pinswang, ausgelöst durch das Unwetter des Vortages, in Weißenbach gespielt.
 
Die Weißenbacher starteten schlecht in die Partie, hatten große Schwierigkeiten Chancen herauszuspielen, denn sie blieben zu oft an den sehr defensiven Pinswangern hängen. Pinswang hatte zu Beginn der Partie 3 große Chancen alle aus Kontern herausgespielt von denen 2 verwertet wurden.
Doch Weißenbach gab nie auf, wurde immer stärker und erspielte sich zahlreiche Chancen die in der ersten Hälfte allerdings alle vergeben worden sind. So ging es mit einem 0:2 Rückstand in die Kabninen.
Die 2. Halbzeit dominierte von Anfang an nur der SV Weißenbach und konnte in der 51 Spielminute den verdienten Anschlusstreffer machen.
Man merkte das die Kontition der Pinswanger nur für eine Halbzeit reichte und so brachen sie im Verlauf der 2. Halbzeit früh komplett zusammen. Bereits ab dem Anschlusstreffer versuchten sie extrem auf Zeit zu spielen.
Weißenbach erspielte sich eine gute Chance nach der anderen heraus, man merkte dass sie zu keinem Zeitpunkt aufgegeben hatten und konnten das Spiel so mehr als Verdient durch Tore in der  75. und 82 Spielminute noch drehen.
 
Torschützen:     Dominik Holl 2x
Christof Siegele
Gelesen 23177 mal Letzte Änderung am Dienstag, 14 März 2017 07:09