Mittwoch, 11 Juni 2014 07:30

Siegerehrung Pfingsten 2014

geschrieben von
Mittwoch, 14 Mai 2014 21:57

Ehrung Hans-Peter Schmid

geschrieben von

Hier der Link für alle Interessierten bezüglich Holzuhren: http://berso-woodworks.npage.de/

Freitag, 02 Mai 2014 15:08

SV Weißenbach : FC Tiroler Zugspitze 5:0 (3:0)

geschrieben von

Chancenauswertung mangelhaft!

Im ersten Heimspiel der Rückrunde spielten wir gegen das Schlusslicht der AFL. Somit war klar wir müssen das Spiel gewinnen.

Unsere Mannschaft war in der 1. Halbzeit sehr dominant Schoss 3 Tore und ließ fast keine Chancen des Gegners zu.

Somit war das Spiel auch in Halbzeit 1 entschieden. Das merkte man uns in der 2. Halbzeit auch an, wir hatten einen Gang zurück geschaltet waren aber immer noch klar die bessere Mannschaft. Uns gelangen noch 2 Treffer. In der Schlussphase wurde ein Spieler der Zugspitze nach einer Notbremse vom Platz gestellt.

Fazit:

Wir haben verdient gewonnen und  ein gutes Spiel gemacht. Nur die Chancenauswertung war zu kritisieren, wir haben nur einen Bruchteil unserer hochkarätigen Chancen auch verwertet. Damit ist die Zugspitze gut bedient, wir hätten mindestens doppelt so viele Tore machen müssen.

Sonntag, 27 April 2014 19:50

FC Höfen : SV Weißenbach 2:3 (1:0)

geschrieben von

Spiel gedreht

 

Das erste Spiel der Rückrunde war gleich das wichtige Derby gegen den FC Höfen.

Wir kamen in den ersten Minuten noch besser ins Spiel, Höfen wurde jedoch immer stärker. Sie hatten in der ersten Halbzeit deutlich mehr Torchancen und gingen verdient mit 1:0 in die Kabine.

 

In der 2. Halbzeit kämpfte sich unsere Mannschaft dann zurück, erspielte viele Torchancen und konnte so den verdienten Ausgleich schießen. Doch dann ging es Schlag auf Schlag, nur Minuten später Schoss Höfen die erneute Führung. Unsere Mannschaft zeigte sich gar nicht beeindruckt und konnte wieder kurz darauf den Ausgleich erzielen. Beide Tore schoss Jürgen K.

Wir hatten jetzt deutlich mehr vom Spiel und waren die bessere Mannschaft, darum war der Führungstreffer erzielt durch Christof S. verdient.

 

In der Schlussphase konzentrierten wir uns auf die Defensive. Höfen kam noch einmal konnte aber keine Chance mehr nutzen. So gewannen wir das wichtige Derby gegen Höfen verdient mit 2:3!

 

Torschützen: 2x Knittl Jürgen, Siegele Ch.

Montag, 17 März 2014 07:30

Skiausflug Nauders 2014

geschrieben von
Donnerstag, 27 Februar 2014 09:24

Lechtalermeisterschaft und Vereinsmeisterschaft 2014

geschrieben von

Der SV Weissenbach bedankt sich bei Posch Mario für die Bilder!!

Montag, 24 Februar 2014 19:28

Siegerehrung Vereinsmeisterschaft 2014

geschrieben von
Sonntag, 20 Oktober 2013 17:38

1. FC Tannheim 2 : 4 SV Weißenbach

geschrieben von

 

Spitzenspiel erfüllt die Erwartungen

 

In der letzten Herbstrunde fand das absolute Spitzenspiel in Tannheim statt. Jedem war bewusst wer gewinnt wird Herbstmeister. Vielleicht waren unsere Jungs deshalb so motiviert, vielleicht lag es auch an den unzähligen Zuschauern aus dem ganzen Bezirk. Hier auch ein großer Dank an unsere Fans die uns in wirklich jedem Spiel so tatkräftig unterstützen!

 

In der 1. Halbzeit fingen beide Mannschaften etwas vorsichtig an, wir hatten wie zu erwarten mehr Spielanteile, Tannheim war aber kämpferisch etwas stärker. Beide Defensiven standen sehr gut, was nur einige Chancen zuließ. Beide Mannschaften hatten ein paar gute Chancen in Führung zu gehen, allerdings mit leichten Vorteilen für uns. So ging es zwar Torlos in die Kabine, das Spiel war aber dennoch extrem spannend. Zu erwähnen ist das der Stammtorhüter der Tannheimer kurz vor der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste.

 

In der 2. Halbzeit fing unsere Mannschaft besser an und überrumpelte die Tannheimer. Gleich in der Anfangsphase wurde unser Stürmer Christof Siegele von hinten im Strafraum gefoult. Den Elfmeter schoss er selbst und verwandelte sicher zur Führung. Nur wunderte es dass der bereits verwarnte Verteidiger nicht mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Tannheim war jetzt verunsichert und wir ließen nicht locker. Nur Minuten später konnte Jürgen Knittl nach perfektem Stangerlpass von Christof das 2:0 erzielen. Dem nicht genug gelang uns auch noch der 3. Schlag nur Minuten später, als Niki Genuin nach einer flach herein gespielten Ecke verwandelt.

 

Tannheim war jetzt extrem verunsichert warf aber alles nach vorn. Unsere Jungs standen hinten gut. Den Anschlusstreffer zum 1:3 gelang den Tannheimern nach einem klaren aber leider nicht gegeben Foul an Charly Siegele der in dieser Situation letzter Mann war.

Wir wollten uns daraus nicht beirren lassen und unser Spiel weiter ausziehen. Jürgen hatte auch noch eine rießen Chance zum 4:1, er scheiterte leider am Tannheimer Schlussmann.

Eigentlich sah es nicht so aus als könnten die Tannheimer das Spiel drehen bis Sie uns mit einem gelungenem Konter überraschten und den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielten.

Tannheim wurde jetzt wieder richtig stark, aber unsere Mannschaft ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und hielt gut dagegen. Und so konnten wir auch mit dem verdienten 4:2 alles klar machen.

 

In der Schlussphase zeigte der Schiedsrichter Andre Purkenstein nach einem taktischen Foul die gelb-rote Karte. Schade dass der Schiedsrichter hier so hart durchgriff, obwohl er bei bereits verwarnten Tannheimern immer alle Augen zugedrückt hat. Trotzdem war Andre einer der besten Spieler am Platz der einen großen Anteil am Sieg hat.

In den letzten Minuten ging den Tannheimern die Puste aus, so konnten wir die 3 Punkte auch zu 10. sicher mitnehmen.

 

Die ganze Mannschaft hat heute alles gegeben, und gezeigt warum wir Meister sind und jetzt auch die Herbstmeisterschaft geholt haben. Das war das heuer beste Spiel unserer Mannschaft.

Wir überzeugten in allen Punkten und haben verdient gewonnen.

Freitag, 11 Oktober 2013 17:14

Dachsanierung Zielhaus

geschrieben von